HANSAzins

Rentenfonds mit Euro-Kurzläufern

Stand: 30.03.2023

Fondsportrait

Als Rentenfonds, der in auf Euro lautende verzinsliche Wertpapiere mit kurzen Restlaufzeiten von nur ein bis vier Jahren investiert, ist der HANSAzins gerade in Phasen steigender Marktzinsen eine attraktive Parkmöglichkeit. Durch den niedrigen Ausgabeaufschlag von 1 % ist der HANSAzins auch eine interessante Anlage für mittelfristig verfügbare Gelder.

Fondsprofil

ISIN DE0008479098
WKN 847909
Auflagedatum
Gesamtfondsvermögen 59,7 Mio. EUR
Fondswährung EUR
Aktueller Ausgabepreis 22,875 EUR (31.03.2023)
Aktueller Rücknahmepreis 22,649 EUR (31.03.2023)
Wertentwicklung laufendes Jahr n/a (31.03.2023)

Downloads

  • Basisinformationsblatt (PRIIPs) (de) Stand : 09.12.2022 (105,97 kB)
  • Verkaufsprospekt (de) Stand : 01.01.2023 (1,10 MB)
  • Factsheet Privatanleger (Ultimo) (de) Stand : 14.03.2023 (222,17 kB)
  • Factsheet Privatanleger (täglich) (de) Stand : 31.03.2023 (222,30 kB)
  • Factsheet Institutionelle Anleger (Ultimo) (de) Stand : 14.03.2023 (222,17 kB)
  • Factsheet Institutionelle Anleger (täglich) (de) Stand : 31.03.2023 (222,30 kB)
  • Jahresbericht (de) Stand : 31.12.2021 (0,96 MB)
  • Halbjahresbericht (de) Stand : 30.06.2022 (726,40 kB)
  • Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken (de) Stand : 01.01.2023 (79,04 kB)

Anlagestruktur / Vermögensaufteilung

Wertentwicklung

Dieses Diagramm zeigt die Wertentwicklung des Fonds als prozentualen Verlust oder Gewinn pro Jahr über die letzten 10 Jahre.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Märkte können sich künftig völlig anders entwickeln. Anhand des Diagramms können Sie bewerten, wie der Fonds in der Vergangenheit verwaltet wurde. Die Wertentwicklung wird nach Abzug der laufenden Kosten dargestellt. Ein- und Ausstiegskosten werden bei der Berechnung nicht berücksichtigt. Der HANSAzins wurde am 02.05.1985 aufgelegt. Die historische Wertentwicklung wurde in EUR berechnet.

Wertentwicklung in 12-Monats-Perioden und %